Planspiel

Einsatz von Planspielen

Wir haben Planspiele für uns entdeckt und sukzessive in unsere Beratungsprojekte, Seminare und Events eingebaut. Aktuell bieten wir knapp 10 unterschiedliche Business Games (die englische Bezeichnung für Planspiele) mit unterschiedlicher inhaltlicher Ausrichtung an. 

Was ist nun das Besondere an den Planspielen? 
Die Interaktion und der verstärkte Wissenstransfer. Teilnehmer an unseren Workshops betonen, dass der Austausch über kritische Themen einfacher fällt, wenn er spielerisch erarbeitet wird. Strategische Option A oder B lässt sich so besser diskutieren. Durch die Haptik der Spiele kommt neben dem audiovisuellen Erleben auch eine weitere Erlebniskomponente hinzu. 

Vorteile von Planspielen im Lernen

Im Vergleich zu e-Learning oder auch Frontalunterricht liegt der Vorteil eine Planspiels in der erlebten Situation. Der Wiedererinnerungsgrad ist wesentlich höher als bei anderen Trainingsvarianten.

Unternehmensplanspiele

Planspiele mit dem Fokus auf unternehmensrelevante Themen sind nur vordergründig "Spielerei". Im Kern steht immer der Fokus auf betriebswirtschalltiche oder zwischenmenschliche Themen mit Business-Bezug. Seien es internationaler Vertrieb, Wettbewerbsszenarien, strategische Entscheidungen, Stakeholderanalyse oder das Thema Resilienz.

Thematischer Fokus

Jedes unserer Planspiele hat einen anderen thematischen und funktionalen Fokus. Auch hinsichtlich der Zielgruppe unterscheiden sie sich. Wir fokussieren uns auf die Bereiche Change Management, Strategie und Führung.

Individuelle Planspiele entwickeln

Ausgehend von Diskussionen mit den Kunden entwickeln wir auch komplett neue maßgeschneiderte Planspiele. Diese individuelle Planspielentwicklung hat den Vorteil, noch mehr auf die spezifischen Gegebenheiten des Unternehmens eingehen zu können.

wallbreakera-square-ACRASIO
Business Football Spielfeld
Gamechangers-ACRASIO-cut

Aktuelles zum Thema Planspiele

Sie haben Interesse am Format Planspiel? Sprechen wir darüber!

X