Change Management Workshop

Unsere Change Management Workshops dienen oft dazu die bestehende Mannschaft auf die Veränderung einzuschwören. Trotz der digitalen Möglichkeiten, Online-Meetings abzuhalten, ist es in Projekten von Zeit zu Zeit sinnvoll, sich persönlich zu treffen. Solche Workshop-Situationen vor Ort sind ideal, um anstehende Themen zu bearbeiten und die Richtung des Projekts zu klären. ACRASIO unterstützt Unternehmen als externer Workshop-Moderator.

Was können die Ziele Ihres Change Workshops sein?

Ziel eines Change Workshop ist es, alle Beteiligten auf eine gemeinsame Richtung einzuschwören, offene und auch kontroverse Themen zu diskutieren und das Team zu einem besseren Zusammenhalt zu führen. Im Projektalltag können verschiedene Herausforderungen auftreten, wie verschobene Deadlines, gegeneinander arbeitende Teams, unklare Zielvorgaben, geänderter Projektfokus und Altlasten aus früheren gescheiterten Projekten.

  • Alle Teilnehmer auf eine Richtung einschwören
  • Offen Themen diskutieren – auch kontrovers   
  • Team zusammenschweißen

Ihre Herausforderungen im Projektalltag

  • Verschobene Deadlines
  • Gegeneinander arbeitende Teams
  • Unklare Ziele
  • Geänderter Projektfokus
  • Altlasten aus gescheiterten Projekten

Warum ein externer Moderator für Ihren Veränderungsworkshop?

Die externe Moderatorin / der externe Moderator ist neutral und bringt die Sicht von außen ein. Außerdem hat er / sie keine abteilungsspezifischen Interessen. Themen können ohne Rücksichtnahme klar angesprochen werden. 

Ein externer Moderator kann dabei helfen, da er neutral ist und eine Außensicht auf das Thema einbringen kann. Außerdem haben sie keine abteilungsspezifischen Interessen und können Themen klar ansprechen, ohne Rücksicht nehmen zu müssen.

Change Management Workshop - Agenda

Dies ist eine Musteragenda. In der Praxis wird diese individuell mit dem Kunden vereinbart.

  • Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • Vorstellung des Ziels und der Agenda des Workshops
  • Analyse der Ist-Situation und der Herausforderungen im Projekt
  • Identifikation von Handlungsfeldern und Verbesserungsmaßnahmen
  • Diskussion kontroverser Themen und Klärung offener Fragen
  • Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses und einer gemeinsamen Vision
  • Festlegung von konkreten Umsetzungsschritten und Zeitplänen
  • Abschluss und Ausblick

Bei Interesse und Rückfragen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme: